Thailand

Von Chiang Mai nach Luang Prabang

Will man von Chiang Mai nach Luang Prabang in Laos reisen hat man zwei Möglichkeiten. Die Direkte mit einer endlosen Busfahrt oder wenn man Zeit hat in mehreren Etappen. Wir haben uns für Variante 2 entschieden.
mehr lesen

Chiang Rai

Wie wohl ein Großteil der Backpacker wollten wir Chiang Rai nur als Zwischenstation nach Laos nutzen und schnellstmöglich weiter über die Grenze zu kommen. Aufgrund einer kleinen Lebensmittelvergiftung mussten wir unseren Aufenthalt aber etwas verlängern und haben es nicht bereuht.
mehr lesen

Chiang Mai

Thailands Metropole im Norden ist klein und überschaubar, aber dennoch größer als man denkt. Die Altstadt wird von einem Kanal eingesäumt und ist auf den ersten Blick fußläufig zu erkunden. Die Investition in ein Fahrrad (50 Bath) lohnt sich dennoch, da man spätestens mittags feststellen muss, bereits einige Kilometer in den Beinen zu haben.
mehr lesen

Koh Lanta

Unter Thailands zahlreichen Inseln haben für uns für Koh Lanta entschieden. Im Vergleich zur überlaufenen Nachbarinsel "The Beach" Koh Phi Phi, erhofften wir uns hier etwas weniger Trubel und wurden hierin auch voll bestätigt. Zum einen muss man von Krabi kommend zweimal die Fähre nutzen, zum anderen hat die Saison noch nicht begonnen. Überall wird auf der Insel noch an Bars, Restaurants und Unterkünften geschraubt oder der Pinsel geschwungen, um alles für die Hochsaison vorzubereiten.
mehr lesen

Koh Chang und Koh Kut sind Trauminseln für Backpacker in Thailand. Besonders auf Koh Kut kommt echtes Robinson Crusoe Feeling auf, da es dort nicht einmal einen ATM gibt. Stattdessen gibt es endlose unbebaute, weiße Strände und eine sehr chillige Atmosphäre.